Große Klangschale Nepal 3000 - 4000g

Große Klangschalen Nepal 3 bis 4 kg

  • € 304,12
    Einzelpreis pro 

exkl. MwSt
Artikel-Nr.:

In den Warenkorb legen

Tibetische Klangschale Jumbo, 4 kg, mit Kissen, Durchmesser 37 cm, 15 cm hoch, zum Anschlagen und Anreiben, gute Qualität


Klangschale tibetisch, mit Kissen und Klöppel,

Von unserem indischen Partner einzeln ausgesucht und für den Transport einzeln verpackt unterliegen Klangschalen strengster Qualitätskontrolle in Klang, Form und Haltbarkeit. Somitgarantieren wir auch hier besondere Ware, gut aufeinander abgestimmte Obertöne, ein leichtes Ansprechen beim Reiben, und extra dünnwandig, für einen möglichst tiefen Ton.

Angeschlagen werden sie immer am oberen Rand der Schale. Angerieben wird dieSchale auf der bloßen Hand, außen, im Uhrzeigersinn. Geschwindigkeit und Druck sind für das Aufwallen des Tones ausschlaggebend. Beginnen Sie langsam, den Klöppel am dünnen Ende mit der Faust ganz umschlossen und mit genügend Druck. Schnarrt der Ton, Geschwindigkeit reduzieren. Eine Schale sollte immer mindesten drei von einander zu differenzierende Töne haben:

1. nur mit dem Holz des Klöppels angeschlagen, hoher Ton (TKK-1/2/3)
2. gerieben mit lederumwickeltem Klöppel oder dem bloßen Holz, mittlere Tonlage (TKKL-1/2/3)
3. mit dickem Filz angeschlagen, tiefer Ton (BK-1a)

Auflegen kann man die Schalen auf den ganzen Körper, selbst andrücken an bestimmte Stellen, wo sie nicht von alleine stehen, ist möglich. Dabei drückt man den Boden der Schale fest gegen das Körperteil, z.B. den Oberschenkel, denn der Boden selbst schwingt nicht.
Perkussiv können Schalen gespielt werden, dreht man sie um, so daß der Boden zu oberst kommt. Jetzt kann man mit Filzklöppeln die Schalen wie Gongs spielen, wenn sie auf einer weichen Unterlage gelagert sind.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal € 0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods

German
German